Event Title

VEIN

 

Freitag, 28. Juni 2019

16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Jazz im Museum Tinguely

 

Michael Arbenz: piano

Thomas Lähns: bass

Florian Arbenz: drums

Seit mehr als zehn Jahren begeistert dieses Trio der Spitzenklasse mit seinem extravaganten, von der Klassik angehauchten Stil.

VEIN gilt als eines der führenden europäischen Klaviertrios und hat sich auf Tourneen in über 40 Ländern einen herausragenden Namen geschaffen. Die drei meisterlich agierenden Musiker, die alle ursprünglich ein klassisches Studium absolvierten, haben sich dabei bereits früher beispielsweise mit Ravel, Debussy, Mahler oder Strawinsky auseinandergesetzt und deren Einflüsse in ihr eigenes Werk einfliessen lassen.

Nun sind sie einen Schritt weiter gegangen und haben ihr flexibles kammermusikalisches Triospiel um die Zusammenarbeit mit grösseren Formationen respektive grossen klassischen Orchestern – so etwa dem Lettischen Sinfonieorchester – erweitert. Mit der schwedischen Norrbotten Big Band haben sie ihr neues Album «Symphonic Bop» aufgenommen, das ausschliesslich auf den brillanten Kompositionen der drei Trio-Musiker beruht. Dieses facettenreiche Programm präsentieren sie heute in der Trio-Version und konzentrieren sich damit auf die Vertrautheit, Intimität und klare Präzision der Kleinformation, ohne dass ihr mitreissendes Werk dabei etwa an expressiver Macht, klangfarblicher Vielfältigkeit oder dynamischer Breite verlieren würde – geschweige denn an unermüdlicher Inspiration, über die die drei Virtuosen erfreulich reichlich verfügen.