Event Title

Arismar do Espírito Santo e convidados

Freitag, 26. Mai 2017

16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Jazz im Museum Tinguely

 

Daniel Schenker: trumpet/flugelhorn

Claudio de Queiroz: saxes/flute

Julian Leprince-Caetano: piano

Arismar do Espírito Santo: e-bass/drums

Mauro Martins: drums/e-bass

Mehr Informationen

Arismar do Espírito Santo gehört mit seinem eigenständigen, schwung- und phantasievollen Stil zu den ganz Grossen der Szene seiner Heimat Brasilien.

Als intuitiver Multiinstrumentalist und genialer Komponist hat er der brasilianischen Tradition neue Impulse verliehen, mit unzähligen Grössen zusammengearbeitet und sich ein hervorragendes internationales Renommee geschaffen – unter anderem auf Europa-Tournee als Mitglied des Trios des legendären Hermeto Pascoal. Seine mittlerweile mit etlichen Preisen dekorierte Karriere begann er als Schlagzeuger, fühlte aber dann das Bedürfnis, ein Harmonieinstrument zu behrrschen und wechselte zum Bass, um sich später – ebenso autodidakt wie die vorherigen Instrumente – noch Gitarre und Klavier zu erschliessen. Seine Musik strahlt viel Wärme und Leidenschaft aus, bleibt in all ihrer Komplexität stets transparent und nachvollziehbar und ist in jedem Moment mitreissend und inspirierend.

Seine vier hiesigen Mitmusiker indessen haben entweder selber auch brasilianische Wurzeln oder dann eine anderweitig schon vielfach belegte, höchst ausgeprägte und sensible Affinität zur dortigen Musiktradition. Ein jeder von ihnen ist ein versierter, brillanter Könner seines Fachs, und in schönster Unité de doctrine sind sie in einem spannenden, farbenfrohen Programm voller Vitalität, Intensität und Esprit die idealen Weggefährten für ihren Bandleader.