Event Title

Freitag, 26. August 2022, 16.00 Uhr

 

Alexandre – Kurmann – Queiroz

Magno Alexandre: guitar

Stephan Kurmann: bass

Andre «Limão» Queiroz: drums

Magno Alexandre inszeniert den charakteristischen Sound seiner Heimat Belo Horizonte mit absoluter Perfektion und mitreissendem Brio.

Er brilliert dabei durch sein warmes, ausdrucksreiches und locker fliessendes Spiel. Mit 16 Jahren begann er Gitarre zu spielen; schon damals konzentrierte sich sein Interesse auf Jazz und die brasilianische Tradition, und entsprechend war seine Ausbildung ausgerichtet. Seit 1993 hat er mit einer ganzen Reihe berühmter brasilianischer Musiker zusammengearbeitet und sich einen hervorragenden Namen als Gitarrist, Komponist und Arrangeur, aber auch als Lehrer gemacht. 2004 kam sein erstes eigenes Album heraus, 2005 tourte er erstmals und erfolgreich in Europa. Sein Stil ist geprägt durch das eigenständige, mittlerweile auch ausserhalb Brasiliens sehr bekannte Klanguniversum Belo Horizontes. Seine Kompositionen, die zu hören sein werden, bieten Raum für facettenreiche Stimmungen und Klangfarben, sei es im Ensemble oder in den Höhenflügen grandioser Soli.

Die perfekt getimten, swingenden und versatilen Rhythmen des  ebenfalls aus Belo Horizonte stammenden, routinierten Drummers André «Limão» Queiroz bilden im Verband mit dem sensiblen, pulsierenden und ideenreichen Bassspiel Stephan Kurmanns – der in Brasilien ebenso zuhause ist wie in Basel – eine solide Basis für den warmen, ausdrucksreichen Sound des Trios, der sich als echtes Juwel erweist.